AnwendungsgebieteZuckermais

Zuckermais

Zur Bekämpfung des Maiszünslers im Zuckermais und Paprika setzen wir auf die TrichoKarte. Die Karten hängen sicher an der Pflanze und werden durch Begehungen im Bestand, Beregnungs- oder Hackmaßnahmen nicht in ihrer Wirkung beeinflusst. Frei liegende Kugeln können bei hohen Temperaturen, wenn die Reihen noch nicht geschlossen sind, durch Sonneneinstrahlung geschädigt werden.

Der Zuckermais ist für den Zünsler besonders attraktiv und er zieht diese Pflanzen jeder Silo- und Körnermaispflanze vor! Diese Präferenz kann zu sehr großen Schäden führen. Im Zuckermais gefährdet jeder Schaden die die erfolgreiche Vermarktung der Kolben.

In einer wertvollen Kultur wie dem Zuckermais, muss die Aufwandmenge erhöht werden. Pro Hektar und Ausbringung werden mind. 100 Karten (bzw. 1 Karte auf 100 qm/1ar) eingesetzt. Bei sehr kleinen Flächen, starkem Vorjahresbefall, exponierten Lagen, Windlagen usw. wird ein Sicherheitszuschlag benötigt. Der Einsatz wird je nach Witterungsverlauf und Flug insgesamt 3-6 Mal im Abstand von 10-14 Tagen wiederholt.

Shadow
Slider