AnwendungsgebieteDer Schädling

Aussehen der Maiszünsler

Das Aussehen der Maiszünsler wird von der Farbe der Flügel bestimmt. Die Farben und Zeichnungen der Falter können differieren. Die Falter haben eine Gesamtlänge von 20-30 mm.

Weiblicher Falter: Mit einer Größe von 25-30mm länger als die Männchen. Die Vorderflügel sind hell- bis ockergelb, mit drei gezackten Binden. Die graubraunen Hinterflügel sind durch zwei dunkle Querbinden mit einem hellen Saum gekennzeichnet. Ein deutliches Unterscheidungsmerkmal ist der dicke Hinterleib der Weibchen.
Männlicher Falter: Die Vorderflügel des Männchens sind zimtbraun mit gelben zackig über den Flügel verlaufenden Querbinden. Typisch ist der helle Mittelfleck. Die Hinterflügel sind graubraun mit hellem Saum.